Pferdetaping nach Heinbokel, Rude & Fink

Arthrose? Spat? Sehnenverletzung? Muskelverspannungen? Lymphstau? Narbe? Schmerz?  Versucht es mal mit Tapes

Lymphtape

Persönlich bin ich überzeugt, dass es wirkt! Wissenschaftlich ist noch nichts zu 100 % bewiesen...

Mode und erfolgreicher Trend? - Vielleicht! ...Ich bin der Meinung und spreche aus persönlicher Erfahrung ;-) es tut gut und wirkt genial und das bei Tier & Mensch.

Abdruck nach 5 Tagen

Das Fell muss vor der Anlage sauber und trocken sein. Es darf nicht mit "Fellspray" oder ähnlichem behandelt worden sein. Ist das Fell "sehr lang" sollte eventuell die Stelle geschoren werden.Nach der "Anlage", die etwa 4-5 Tage hält, sieht man deutlich die Bereiche wo das Tape gearbeitet hat.

Das Kinesiologische Tape ermöglicht auf vielen Ebenen über körpereigene Prozesse die Leistung zu steigern, die Regeneration und Heilung sinnvoll zu aktivieren.*

Als bewegliche "zweite Haut" informiert das Tape den Körper sensorisch. *

Beeinflusst die Blutgefäße (Kapillare), Haut, Faszien, Muskeln & Meridiane positiv.*

Schmerzen und die Bewegungseinschränkung werden therapiert.*

Durchblutung & Lymphfluss angeregt*

Gelenke & Muskelfunktion werden unterstützt.*

* Hinweis zur wissenschaftlichen Akzeptanz
Erst seit 2007 wird das Pferdetaping erforscht & abgewendet.

Medizinprodukte brauchen in der Regel mehrere Jahre, bis sie in der gesamten Breite akzeptiert sind.  Nach einschlägiger Rechtsprechung, gemäß dem Heilmittelwerbegesetz (HWG) und dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) sind wir verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass die Wirksamkeit von physiologischen Tapes in der Wissenschaft noch kontrovers diskutiert wird und noch nicht allgemein anerkannt ist.

Die auf dieser Internetseite getroffenen Aussagen, die sich auf Heilversprechen, Therapieerfolge, Anwendungsgebiete usw. beziehen, entsprechen nicht dem „überwiegend wissenschaftlichen Erkenntnisstand“, sondern beruhen auf Anwendungsergebnissen, die in den vergangenen Jahren bei der Behandlung von Patienten mit physiologischen Tapes erzielt wurden. Darüber hinaus getroffenen Aussagen beziehen sich auf quellenbasierte wissenschaftliche Untersuchungen, die ebenfalls nicht dem „überwiegend wissenschaftlichen Erkenntnisstand“ entsprechen müssen.

Quellen:

 

Einführung in das Kinesiologische Taping bei Pferden / Carolin Caprano / K-Active

www.pferdetaping.de

Kontakt:

Pferdephysio & Rehatherapie C. Knauer

conny.knauer@knauer-pferd.de

+491796983129 +491796983129

 

Strukturelle Pferdeosteopathie

Veterinärakupunktur für Pferde

Thermografie

Equine Dry Needling nach Schachinger

Soft  Laser Therapie 

Taping

Lymphdrainage

Seminare & mehr

(regelmäßige Tunierbetreuung

begleitende Rehatherapie,

Langzeitbetreuung zu speziellen Konditionen)

 

Facebook: C.Knauer Pferdephysio- & Rehatherapie & Akupunktur & Osteopathie

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© C. Knauer Pferdephysio- und Rehatherapie mit Osteopathie, Thermografie und Veterinärakupunktur für Pferde. Standort Großraum Sindelfingen/BB/LEO